cover_9783945035702

Marcus Clarke

Die Einsamkeit des Major Molineux

 

Hardcover, 123 Seiten

ISBN 978-3-945035-70-2

14,95 EUR

inkl. MwSt., inkl. Versand

sofort lieferbar

»... Major Molineux hatte recht. Niemals hätte in Worte gefasst werden können, worauf der starre Blick des angstgeweiteten Auges in dieser einsamen Kammer fiel ...«

Ein Urlaub in Hobart Town wird für Dr. Fayre zum einschneidendsten Ereignis in seinem Leben. Er lernt dort den exzentrischen Major Molineux kennen, dessen geheimnisvolles Verschwinden an jedem Donnerstag Fayre Rätsel aufgibt. Erst als ein Unglücksfall den Major zwingt, sein Haus an einem Donnerstag zu öffnen, erfährt der Arzt die entsetzliche Wahrheit.

Marcus Clarke – der Autor des Weltbestsellers For the Term of his Natural Life – beschäftigt sich in der auf einem authentischen Fall basierenden tragischen Geschichte des Major Molineux mit Spekulationen über organische Ursachen, die einen Menschen zur Überschreitung der Grenze zwischen Realität und Wahn führen können.

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7

»Um die für die Nationen besten Gesellschaftsregeln ausfindig zu machen, bedürfte es einer höheren Vernunft, die alle Leidenschaften der Menschen sieht und selbst keine hat, die keinerlei Ähnlichkeit mit unserer Natur hat und sie dabei von Grund auf kennt, deren Glück von uns unabhängig ist und die gleichwohl bereit ist, sich um unseres zu kümmern; schließlich einer Vernunft, die sich erst im Lauf der Zeit Ruhm erwirbt, in einem Jahrhundert arbeitet und in einem anderen genießen kann. Es bedürfte der Götter, um den Menschen Gesetze zu geben.«

Jean-Jacques Rousseau